Virtuelle Rundgänge ermöglichen innovatives Marketing mit Rundum-Blick

Virtuelle Rundgänge und 360-Grad-Fotos sehen nicht nur gut aus, sondern ermöglichen einen einzigartigen Rundumblick auf Städte, Naturorte oder auch in Unternehmen. Dadurch können Betrachter der Bilder einen realitätsnahen Eindruck von Orten bekommen, was sonst nur mit einem Flugzeug oder direkt vor Ort möglich wäre.

Für das Marketing von Unternehmen und Kommunen bringt die neuartige 360-Grad-Fotografie viele Vorteile.

Zum einen können sie besser auf Google Maps gefunden werden, ihre Sichtbarkeit im Netz steigern, die Verweildauer auf der Webseite steigern und aktiv Kunden gewinnen. So belegen Studien von Google, dass sich die Besucherzahlen in einigen Geschäften durch „Google Street View Trusted“ um bis zu 25% erhöht haben.

Zum anderen können Unternehmen und Kommunen virtuelle Rundgänge und Panoramaaufnahmen dafür nutzen, um Vertrauen aufzubauen. Gerade in Branchen, in denen oft mit Bildern getrickst wird, sorgt eine 360º-Panorama-Tour für mehr Transparenz – statt kleiner, eingeschränkter Bildausschnitte bekommen Interessierte einen vollen Rundumblick, bei dem nichts verborgen bleibt.

Transparenz ist aber nur ein wichtiger Aspekt. Hinzu kommt das interaktive Erlebnis, das herkömmliche Fotos und Videos nicht bieten können. Im Zeitalter von Instagram & Co. sind die Besucher an Interaktion interessiert – und genau das können virtuelle Rundgänge auf einzigartige Weise bieten.

Nicht zuletzt lässt sich 360-Grad-Fotografie in Kombination mit einem strategisch geplanten Onlinemarketing hervorragend dafür nutzen, um das Image einer Kommune oder eines Unternehmens zu modernisieren und sich als attraktiver Standort für Arbeitnehmer, Gründer oder Einwohner zu positionieren.

Richtig eingesetzt kann 360-Grad-Fotografie also eine positive Wirkung haben, von der alle Seiten profitieren: einerseits die Seitenbesucher und Interessierten, die gut informiert sind und einen besseren Service genießen und einerseits die Kommunen/Städte, Händler und Unternehmen, die leichter von ihrer Zielgruppe gefunden werden.