Neukirchen beim Heiligen Blut, Deutschland | Panorama Bayern

Neukirchen b. Hl. Blut beschreitet neue Wege imOnlinemarketing

Virtueller 360° Rundgang und Webcams ermöglichen besondere Einblicke in den Wallfahrtsort Neukirchen beim Heiligen Blut ist ein bayerischer Wallfahrtsort mit langer Tradition. Das legendenhafte Ereignis, das der Neukirchener Wallfahrt zugrunde liegt, wird bereits in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts angesiedelt.Nun, mehr als 500 Jahre später, haben Interessierte die einzigartige Möglichkeit, den historischen Ort bei einem virtuellen Rundgang zu erkunden – einerseits aus der Luft und andererseits ganz nah, als wären sie direkt vor Ort. Möglich macht das die 360-Grad-Fotografie, bei der eine spezielle Kamera zum Einsatz kommt.Der ausgedehnte virtuelle Rundgang deckt alle wichtigen Sehenswürdigkeiten von Neukirchen b. Hl. Blut ab.  Bei den beeindruckenden Luftbildern können Seitenbesucher in die Rolle eines Vogels schlüpfen und regelrecht über Neukirchen schweben. Dabei können sie beispielsweise nachempfinden, wie herrlich es sein muss, in dem traumhaft schön gelegenen Naturbad zu schwimmen und den freien Blick zum Hausberg Hohenbogen zu genießen. Die Perspektiven und die Ziele können dabei frei gewählt werden.Der Rundgang führt über den historischen Marktplatz und das Wallfahrtsmuseum zum Schlosshof und zur Tourist-Info. Wer gerne hinter die Kulissen blicken möchte, klickt einfach auf die Innenansicht. So wird selbst die Ausstellung des Museums virtuell erlebbar. Ein besonderes Highlight stellt die Innenansicht der barocken Wallfahrtskirche „“Mariä Geburt“ dar. Aufgrund der exzellenten Bildqualität und modernster 360-Grad-Kameratechnologie kommt das virtuelle Erlebnis einem echten Besuch vor Ort beeindruckend nah.Weitere Höhepunkte der Tour sind Rundgang durch den sommerlichen Klostergarten, die Klosterkirche der Franziskaner sowie ein Besuch auf dem Klangweg.Neben dem virtuellen Rundgang haben Interessierte die Möglichkeit, einen aktuellen Blick auf Neukirchen zu werfen. Die insgesamt drei Webcams des Ortes befinden sich jeweils am Rathaus, am Haus Schönblick am Hohenbogen sowie an der Talstation Hohenbogen. Im Gegensatz zur virtuellen Tour zeigen sie die Wetterbedingungen in Echtzeit und bieten somit eine gute Orientierung für Touristen, die aktuelle Informationen suchen.

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite von Neukirchen: https://www.neukirchen.bayern/de/ 

Quelle: Neukirchen beim Heiligen Blut, Deutschland | Panorama Bayern

zeigen Sie was Sie zu bieten haben!

Denn: „360° Panorama Touren faszinieren“
 
• Mit einem virtuellen Rundgang erzielen Sie höchste Aufmerksamkeit bei Ihren Kunden, mit einer bis zu 5-fach längeren Verweildauer auf Ihrem Onlineangebot
 
• Die 360-Grad Panoramen werden in Google und Google-Maps veröffentlicht, dies trägt elementar zur besseren Sichtbarkeit bei Google bei
 
• Die virtuellen Rundgänge können in die eigene Webseite eingebunden werden und sind kompatibel mit iPhone, iPad und allen Android-Geräten
 
• Alle Panoramen können auch für Facebook, YouTube, Twitter, Instagram u.a. aufbereitet werden und sind somit ein unschlagbares Marketinginstrument

Sehen Sie auf den folgenden Seiten eine Auswahl unser Arbeiten:

Virtuelle Rundgänge ermöglichen innovatives Marketing mit Rundum-Blick

Virtuelle Rundgänge und 360-Grad-Fotos sehen nicht nur gut aus, sondern ermöglichen einen einzigartigen Rundumblick auf Städte, Naturorte oder auch in Unternehmen. Dadurch können Betrachter der Bilder einen realitätsnahen Eindruck von Orten bekommen, was sonst nur mit einem Flugzeug oder direkt vor Ort möglich wäre.

Für das Marketing von Unternehmen und Kommunen bringt die neuartige 360-Grad-Fotografie viele Vorteile.

Zum einen können sie besser auf Google Maps gefunden werden, ihre Sichtbarkeit im Netz steigern, die Verweildauer auf der Webseite steigern und aktiv Kunden gewinnen. So belegen Studien von Google, dass sich die Besucherzahlen in einigen Geschäften durch „Google Street View Trusted“ um bis zu 25% erhöht haben.

Zum anderen können Unternehmen und Kommunen virtuelle Rundgänge und Panoramaaufnahmen dafür nutzen, um Vertrauen aufzubauen. Gerade in Branchen, in denen oft mit Bildern getrickst wird, sorgt eine 360º-Panorama-Tour für mehr Transparenz – statt kleiner, eingeschränkter Bildausschnitte bekommen Interessierte einen vollen Rundumblick, bei dem nichts verborgen bleibt.

Transparenz ist aber nur ein wichtiger Aspekt. Hinzu kommt das interaktive Erlebnis, das herkömmliche Fotos und Videos nicht bieten können. Im Zeitalter von Instagram & Co. sind die Besucher an Interaktion interessiert – und genau das können virtuelle Rundgänge auf einzigartige Weise bieten.

Nicht zuletzt lässt sich 360-Grad-Fotografie in Kombination mit einem strategisch geplanten Onlinemarketing hervorragend dafür nutzen, um das Image einer Kommune oder eines Unternehmens zu modernisieren und sich als attraktiver Standort für Arbeitnehmer, Gründer oder Einwohner zu positionieren.

Richtig eingesetzt kann 360-Grad-Fotografie also eine positive Wirkung haben, von der alle Seiten profitieren: einerseits die Seitenbesucher und Interessierten, die gut informiert sind und einen besseren Service genießen und einerseits die Kommunen/Städte, Händler und Unternehmen, die leichter von ihrer Zielgruppe gefunden werden.